Thementag Steigende Mieten in den Städten vs. Bevölkerungsschwund auf dem Land

Hubert Aiwanger, Marc Holland, Hans-Jürgen Fahn, Martin Kaiser, Christian Hanika und Sebastian Herter
04.05.2013 – 

Würzburg (M.H.) Oberfranken gehört zu den Regionen in Bayern, die in den nächsten Jahren mit dem größten Bevölkerungsrückgang zu rechnen haben. Daher war es für die Jungen Freien Wähler Sebastian Herter und Marc Holland selbstverständlich am Thementag der JFW Bayern zu dem Thema "Steigende Mieten in den Großstädten vs. Bevölkerungsschwund auf dem Land" teilzunehmen.

Der kommunalpolitisch sehr aktive Marc Holland konnte aus eigener Erfahrung und erarbeiteten Fachwissen den anwesenden die Situation in Oberfranken erläutern. Oberfranken bietet seinen Bürgern viel; trotzdem zieht es die Menschen nach Nürnberg oder München. Der ländliche Raum hat mit immer mehr Problemen zu kämpfen. Die JFW werden sich dem Thema besonders annehmen und hierzu ein Themenpapier und Forderungen aufstellen.


Es wird Zeit die Notbremse zu ziehen!


Im Anschluss an den Thementag fand eine Mitgliederversammlung der JFW Bayern statt. Hierzu kamen auch der Landesvorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger und die MdLs Hans-Jürgen Fahn und Günther Felbinger.

Auch an der Mitgliederversammlung nahmen wir Oberfranken teil und gestalten die Politik der JFW Bayern mit.